03
Sep

Erlebnistag im Wald

Am 25. August 2017 konnten sich die Drittklässler über einen Erlebnistag im Wald freuen. In einer 1 1/2 Stündigen Waldrallye gab es in sechs Mannschaften verschiedenste Fragen zum Thema Wald und Natur zu knacken. Mittels eines großen Spielfeldes würfelten sich die Kinder mit reichlich Bewegung durch das Spielbrett. Jede erwürfelte Zahl diente der Einholung eines Codes, welcher notwendig war, um die entsprechende Frage zum Spielverlauf zu erhalten. Dieser wurde selbstverständlich im Eilgang in dem festgelegten Waldstück an den Bäumen von den Mannschaften aufgesucht. Nach Bekanntgabe des Codes erhielten die Kinder eine Frage. Erst nachdem die richtige Antwort von der Mannschaft gegeben wurde, durfte sich der Würfel erneut über das Spielbrett bewegen. Voller Eifer raste jede Mannschaft unermüdlich durch den Wald, um als Erster ins Ziel zu gelangen. Kleine Stolpersteine wie: „Einmal aussetzen“ oder „Drei Felder zurück“ erschwerten der einen oder anderen Mannschaft den Spielverlauf. In einem anschließendem Frühstück wurde sich für das nachfolgende Bogenschießen und für die Steinschleiferei gerüstet. Dieser Tag hat allen richtig Spaß gemacht. Dem Team von QUERFELDEIN – Susann Berger und Thomas Groschwitz- sei an dieser Stelle nochmals ein riesengroßes DANKESCHÖN ausgesprochen.