08
Apr

Auf zur Lesenacht der Klasse 2a

Am Freitag, 5. April 2019 trafen sich alle im  Musikzimmer der Grundschule Reichenhain um eine besondere Nacht zu verbringen. Zusammen mit Frau Neumann, Frau Römer und der Schwester eines Kindes (Juliane Leischnig) wollte die Klasse 2a allein in der Schule schlafen. Gegen 17.00 Uhr waren alle Schlafplätze hergerichtet und die Leserally konnte starten. Viele spannende Rätselaufgaben gab es zu bewältigen und jeder bastelte sich unter Anleitung von Frau Leischnig ein eigenes Lesezeichen. Das anschließende köstliche Abendessen zauberten die engagierten Eltern der Klasse. Zu späterer Stunde entdeckten die Kinder bei einer Schatzsuche mit kniffligen Geheimcodes das Schulhaus auf eine ganz geheimnisvolle und spanndende Art und Weise. Nachdem der Schatz gefunden wurde, ging es schon daran, sich für das Bettchen fertig zu machen. Aber geschlafen wurde noch lange nicht. Zuvor gab es einen leckeren Cocktail von Juliane. Später wurde überall im Zimmer von Erwachsenen und Kindern Geschichten vorgelesen. Danach noch ratzfatz Zähne geputzt und schon konnte sich jedes Kind in seine Schlafsack einkuscheln. und mit dem Taschenlampenlicht durch sein Lesebuch schmökern. Doch bald wurde das Lichtmeer im dunkler…die Augen immer müder. Am nächsten Morgen öffneten sich nun die ersten Äuglein beim Kirchenglockenläuten wieder. Nach einem üppigen Frühstück ging es ab nach Hause.

Was für eine spannende Zeit! Kein Zweifel: Da besteht auf jeden Fall Wiederholungsbedarf.

Marie Römer