13
Mai

Aktualisierter Elternbrief von Schulleitung und Hort

Download Elternbrief Schulstart 18.05.

Gesundheitsbestaetigung_Schulen_Mai

Chemnitz, 14.05.2020

Sehr geehrte Eltern,

nachdem wir mit Freude am 06.05.2020 die Kinder unserer Klasse 4 nach Wochen der häuslichen Lernzeit wieder in der Schule empfangen konnten, können wir es kaum erwarten, nun auch alle Kinder unserer Klassen 1 bis 3 am Montag, 18.05.2020 herzlich zu begrüßen.

Ab diesem Tag gilt für alle Klassenstufen der Grundschulen Sachsens wieder die Schulbesuchspflicht.

An dieser Stelle ist es uns ein Bedürfnis, Ihnen für all Ihre Unterstützung, Ihre engagierte Zusammenarbeit sowie Ihr Verständnis hinsichtlich der Absicherung der außergewöhnlichen Lernzeit zu danken.

Die Öffnung der Grundschule und des Hortes erfolgt eingeschränkt und unter Beachtung und Einhaltung von Regeln und erfordert weiterhin auch eine Reduzierung sozialer Kontakte. Auf Grundlage der aktuellen Allgemeinverfügungen und Erlasse erarbeiteten wir in Abstimmung zwischen Schule und Hort ein Konzept. Dieses beinhaltet folgende Schwerpunkte:

1. Allgemeine Hygieneregeln

  • Häufiges Händewaschen während des Tages
  • Mehrfach ausreichende Lüftung aller Räume (evtl. zusätzlich eine dünne Jacke mitgeben)
  • Abstandsregelung von 1,5 Metern auf den Gängen und dem Schulhof einhalten
  • Betretungsverbot für Personen, die Krankheitssymptome aufweisen

 2. Kontrollierter und beschränkter Zugang zum Gebäude

  • Alle Kinder betreten und verlassen unsere Einrichtung auf den entsprechend gekennzeichneten Wegen: Klassen 1 – Eingang vor der Steinmauer, Klassen 2 – Haupteingang, Klassen 3 – linker Eingang – Schulhof, Klasse 4 – rechter Eingang – Schulhof
  • Jedes Kind zeigt am Eingang täglich die von den Eltern unterschriebene schriftliche Versicherung, dass keine allgemeinen Krankheitssymptome bei den Kindern und in deren Familien vorliegen. Dieses Vorgehen ist Teil des neuen Übergaberituals bei der Ankunft der Schüler an der Schule. Das dafür vorgesehene Formular „Gesundheitsbestätigung“, welches Ihr Kind am Montag von der Klassenleiterin erhalten wird, können Sie auf unserer Homepage bereits einsehen und gegebenenfalls ausdrucken (siehe oben unter Download). Für den ersten Schultag erteilen Sie diese Versicherung in geeigneter schriftlicher Form, da wir sonst Ihr Kind nicht in der Schule aufnehmen dürfen.
  • Sie, liebe Eltern, halten sich bitte an das Betretungsverbot. Falls nicht zu umgehen, gelten im Schulhaus die Abstandsregelung und Mund-Nasen-Bedeckung. Um dieses Betretungsverbot auch am Nachmittag aufrecht zu erhalten, bitten die Erzieher um eine schriftliche Information hinsichtlich der Heimgeh- bzw. Abholzeiten. So können die Kinder zur entsprechenden Zeit selbstständig das Schulgebäude verlassen.

3. Feste Gruppen

Zu jedem Zeitpunkt muss verlässlich die Nachverfolgung von Kontaktpersonen möglich sein.

Deshalb gilt:

  • jede Klasse und Hortgruppe hat einen festen Raum und bleibt in ihrem Verband
  • weiterhin gilt die strikte Trennung der Klassen voneinander und wird im Außengelände, in den Garderoben und in den Wasch- und Essensräumen beachtet
  • Pausen sind für die einzelnen Klassenstufen zeitversetzt geplant

4. Veränderter Tagesablauf

Jede Klasse bekommt einen neuen Stundenplan:

  • Klassen 1 täglich von 8:00 bis 11:40 Uhr
  • Klassen 2 täglich von 8:00 bis 11:45 Uhr
  • Klassen 3 Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 12:30 Uhr und Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Klasse 4 Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 12:30 Uhr und Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr

Im Anschluss an den Unterrichtstag übernehmen unsere Erzieher die Kinder und gehen in versetzter Reihenfolge zum Mittagessen (bitte an die rechtzeitige Bestellung bei CoWerk denken).

Die Betreuungszeiten, die durch unseren Hort abgesichert werden, sind von der AWO für die Zeit ab 18.05.2020 wie folgt festgelegt:

  • 7:00 Uhr bis 7:40 Uhr
  • nach Unterrichtsende bis 16:00 Uhr

5. Bildungsinhalte

Das Bildungsangebot wird sich bis Schuljahresende auf die Fächer Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und für die Klasse 4 zusätzlich auf Englisch fokussieren.

In den kommenden Unterrichtsstunden werden wir die Aufgaben aus der häuslichen Lernzeit aufnehmen, gemeinsam besprechen und vertiefen. Bitte geben Sie Ihrem Kind am 18.05.2020 alle erfüllten Lernaufgaben sowie die Arbeitsmittel für die genannten Fächer mit.

Eine Benotung erfolgt in diesem Schuljahr nur in diesen Fächern in angemessenem Maß.

Unsere Kinder werden über alle Maßnahmen, welche für unsere Grundschule gelten, durch uns und mit Hilfe eines Kurzfilmes, welcher freundlicherweise von Frau Preis erstellt wurde, anschaulich und kindgerecht informiert sowie belehrt.

Um einen reibungslosen Schul- und Hortalltag und die Gesunderhaltung Aller zu gewährleisten, ist u. a. eine zuverlässige Erreichbarkeit der Eltern unter den angegebenen Kontaktdaten abzusichern.

Nun freuen wir uns auf das gemeinsame Lernen, Spielen, Lachen, …. mit unseren Kindern und wünschen allen eine guten Start in die neue Etappe sowie weiterhin beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Yvonne Neumann                                          Jenny Tautkus

             Schulleiterin                                                                                                     Hortleiterin