13
Mrz

Fasching in der GS Reichenhain

Am Dienstag, den 5. März 2019 feierten wir Schüler und Lehrer in der Schule Fasching. In der 1. und 2. Stunde hatten die Kinder der Klassen 1 – 4 Klassenleiterunterricht. Die Drittklässler z.B. absolvierten ein Menschen-Memory, ein Arbeitsblatt und ein Quiz. 9:30 Uhr schenkten uns die Lehrer eine doppelte Hofpause bis 10:30 Uhr. Danach riefen uns Frau Neumann, unsere Schulleiterin, Frau Römer und Frau Hollender herein. Etwas später versammelten wir uns auf der Treppe und liefen von dort eine Polonaise bis in die Turnhalle. Dort tanzten die Schüler einen lustigen Tanz aus Amerika. Dann ging es in Polonaisenform wieder zurück. Im Anschluss daran begaben sich alle zu den Stationen, die von unseren Lehrerinnen im ganzen Schulhaus vorbereitet wurden. Alle hatten sehr viel Spaß, denn auch die Lehrer machten mit. Es gab z.B. eine Attraktion, die „Schokolade schneiden“ hieß. Diese veranstaltete unsere Direktorin Frau Neumann selbst. Natürlich gab es auch andere Stationen wie „Tickende Zeitbombe“ oder „Stuhlpolonaise“. Lecker waren aber auch die Zuckerwatte und die Bowle, die von den Schülern der Klasse 4 gefertigt wurden. Die Faschingsfeier am Vormittag ging bis 11:30 Uhr. Danach konnten die Schüler zum Essen in den Speiseraum, wo sie sich einen leckeren Pfannkuchen schmecken ließen. Nur die Vierer mussten sich noch etwas Zeit vertreiben. 13:00 Uhr machten sich viele Kinder mit den Erzieherinnen vom Hort zum Kinder-und Jugendclub „B-Plan“ auf. Dort mussten wir viele Stationen meistern, um am Ende ein leckeres Faschingsgebäck und einen Tee genießen zu können. Es war ein sehr erlebnisreicher und spaßiger Tag.

(geschrieben von Finn Kreusel aus der Klasse 4)