Unsere Schule mit Ganztagsangeboten
"Wir ziehen alle an einem Strang"

Wir - unsere Schule - versteht sich als Lern- und Lebensgemeinschaft, die im Sinne der Vielfalt und Gemeinsamkeit agiert.

Das beinhaltet

  • SMARTe Zielstellungen: schulspezifisch, messbar, akzeptierbar, realisierbar und terminierbar
  • Fördern und Fordern unserer Kinder
  • qualitativ anspruchsvolle Lernangebote
  • vielfältige Lernkurs- und AG-Angebote unter Beachtung der Interessenvielfalt der Kinder
  • Ermöglichung des klassenübergreifenden Lernens
  • Begabtenförderung in Kooperation mit der TU-Chemnitz
  • Fortsetzung der intensiven Zusammenarbeit mit dem Hort
  • Abschluss von GTA-Verträgen mit weiteren Außenpartnern
  • natur- und kindgerechte Gestaltung unseres Schulgeländes unter Einbeziehung der Kinder, Eltern und Außenpartner

-> Schaffen individueller Spielmöglichkeiten wie Klettergerüst und Fußballtore
-> gemeinsamer Herbst- und Frühjahrsputz

Unser Ziel:
Allen Kindern gerecht werden

img_gat1

Eine Schulwoche bei uns

Besonderheiten nach Absprache:

  • Unterrichtsende einer Klasse nach der 3. Unterrichtstunde beinhaltet immer die sich anschließende Hofpause unter Aufsicht des Lehrpersonals
  • 3./4. Unterrichtstunde als Doppelstunde Sport in der VfL - Turnhalle: 9:45 bis 11:15 Uhr
  • 5./6. Unterrichtstunde als Block: 11:40/45 bis 13:10/15 Uhr
  • Klasse 2a und 2b vom Schwimmunterrichtsrhythmus abhängig: Klassen 2a/b zusammen, anschließend nur 2a, danach nur 2b, wieder beide Klassen zusammen...etc.