Unsere Lernkurse im Schuljahr 2019 / 2020

 

Die Lernkurse finden immer dienstags in der vierten Unterrichtsstunde von 10.55 Uhr bis 11.40 Uhr statt. Aller 7 Wochen können die Kinder dann einen neuen Lernkurs aus dem Angebot in Abhängigkeit ihrer Interessen und ihres derzeitigen Entwicklungsstandes wählen. Sie haben hier die Möglichkeit, in kleinen Gruppen (6 bis 12 Kinder pro Gruppe) und mit Kindern anderer Klassen individueller zu arbeiten. Im Schuljahr gibt es insgesamt vier Lernkurswechsel.

          1. Lernkursdurchgang:  17.09.2019 bis 12.11.2019                                                           

          2. Lernkursdurchgang:  19.11.2019 bis 04.02.2020

          3. Lernkursdurchgang:  03.03.2020 bis 21.04.2020

          4. Lernkursdurchgang:  05.05.2020 bis 23.06.2020                                                                                                                                                                                                                         

                                                                                                                           

Lernkurs 1 - "Mit Sprache spielen" (Frau Thümmler)

  1. Durchgang: Klasse 3
  2. Durchgang: Klasse 2
  3. Durchgang: Klasse 1
  4. Durchgang: Klasse 2 

Im Lernkurs dreht sich alles um verschiedene Tischspiele, vorwiegend mit sprachförderndem Inhalt. Die Kinder der Klassen 1 und 2 sollen lernen, ihren Partnern ein Spiel so zu erklären, dass diese in der Lage sind, die Regeln zu erfassen. Anschließend wird es ausprobiert. Hier geht es um Ausdauer, Konzentration, Strategie, Logik und eine genaue Aussprache. Das faire Verlieren spielt dabei ebenso eine tragende Rolle.

Lernkurs 2 - "Experimentieren" (Frau Rothe)

Mit einfachen Alltagsmaterialien führen die Kinder der Klassen 1 und 2 selbst erste Experimente durch und entdecken dabei  spielerisch faszinierende Zusammenhänge und Funktionsweisen aus der Natur, Optik und Mechanik. Oft staunen sie über die Ergebnisse und werden auf diese Weise angeregt und motiviert, sich weiter mit einfachen wissenschaftlichen Fragen auseinander zu setzen und die Wirkung verschiedener Elemente zu untersuchen. Gleichzeitig sollen ihre Neugier und ihr Forscherdrang mit selbst durchgeführten Experimenten zu den Bereichen Technik, Elektrizität, Chemie und Magnetismus gefördert werden. Dabei gelangen sie zum Nachdenken über naturwissenschaftliche Phänomene. Sie vermuten, probieren aus, beobachten, ziehen Schlüsse und tauschen Erfahrungen aus.  

Lernkurs 3 - "Eine Reise nach Chile" (Frau Sotu)

Dieser Lernkurs ist für Schüler der ersten bis vierten Klasse gedacht. Hier erfahren sie mehr über das Leben und über den Alltag der Kinder in diesem Land. Auf folgende Fragen werden sie Antworten finden: Wie sieht dort der Schultag aus? was spielen die Chilenen? Wie wohnen sie? Die Kinder werden auch die Möglichkeit haben, einige Wörter in spanisch zu erlernen.

Lernkurs 4 - "Ein Autor sein" (Frau Berghammer-Heinig)

Die Schüler der klassen 2 bis 4 schreiben unter Anleitung eine eigene Erzählung und ein Märchen. Zuerst werden sie motiviert über verschiedene kurze Lesevorträge aus Märchen und Erzählungen. Anschließend lernen die Kinder, wie sie spannende eigene Texte schreiben. Am Ende des Lernkurses wird eine kleine Preisverleihung für die drei besten Märchen und Erzählungen veranstaltet.

Lernkurs 5 - "Englisch Stories" (Frau Seyfert)

In diesem Lernkurs werden sich die Erst- und Zweitklässlern den Zugang zur englischen Sprache über Geschichte zunutze machen. Das Hörverstehen steht dabei im Vordergrund.

Lernkurs 6 - "Vers-Artistik" (Frau Günther)

  1. Durchgang: Klassen 3/4
  2. Durchgang: Klassen 1/2
  3. Durchgang: Klassen 3/4
  4. Durchgang: Klassen 1/2

"Ich liebe dich wie Apfelmus..." Mittels dieses Kurses lernen die Kinder lustige Kindergedichte kennen. Diese erwecken sie zum Leben indem nicht nur gehört, sondern auch gespielt werden. Gemeinsam mit den Kindern wird eine kleine GedichtAUSSTELLUNG für Kinder und Erwachsene vorbereitet und gestaltet.

Lernkurs 7 - "Klangwelten - mit allen Sinnen" (Frau Sommer) 

Mittels des Kurses erschließen sich die Kinder der ersten bis vierten Klasse die Welt der Musik. Sie hören Musik und drücken diese wiederum in Bildern und Bewegungen aus. Sie probieren verschiedene Musikinstrumente aus und musizieren in der Gemeinschaft. Bei musikalischen Spielen können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Das Notensystem begreifen sie dabei buchstäblich durch ihre Händen (Knete). So ganz nebenbei werden auch Wahrnehmung, Konzentration, Bewegung und Motorik gefördert.

Einige der Ergebnisse werden bei Schulveranstaltungen in der Öffentlichkeit präsentiert (Weihnachtskonzert, Schulfest, Schulanfangsprogramm).

Lernkurs 8 - "Geschickt und kreativ" (Frau Vogel)

  1. Durchgang: Klassen 1/2
  2. Durchgang: Klassen 3/4
  3. Durchgang: Klassen 1/2
  4. Durchgang: Klassen 3/4

Geschickte, kleine Hände können in diesem Kurs mit unterschiedlichen Materialien falten, knoten, sticken und knüpfen. Dabei entstehen schöne Dinge, mit denen man spielen, sich schmücken oder etwas dekorieren kann. Mit etwas Übung und Geduld gelingt es wohl jedem Kind.

Lernkurs 9 - "Musizieren" (Frau Irmen) 

Die Kinder der ersten bis vierten Klasse musizieren auf vielfältigen Rhythmus- und Melodieinstrumenten. Dabei spielt das Experimentieren mit Klängen und Geräuschen eine ebenso große Rolle wie das Musizieren zu eigenem Gesang und zu Musikstücken. Die Kinder sammeln neben dem Musikunterricht Erfahrungen im Umgang mit dem traditionellen Notenbild in Bezug auf Rhythmus und Tonhöhennotation, indem sie unterschiedliche Partituren lesen und selbst umsetzen.

Einige der Ergebnisse werden bei Schulveranstaltungen in der Öffentlichkeit präsentiert (Weihnachtskonzert, Schulfest, Schulanfangsprogramm).

Lernkurs 10 - "Kinderküche" (Frau Opitz)

Der Lernkurs findet für Kinder der zweiten bis vierten Klasse in unserer Kinderküche statt. Die Kinder bereiten gemeinsam knackige Salate, süße Kleinigkeiten oder herzhafte Snacks vor und schlemmen danach, was das Zeug hält. Dabei lernen sie, mit Küchengeräten zweckmäßig umzugehen und aus wenigen Lebensmitteln die eine oder andere Köstlichkeit zu zaubern. Im Vordergrund steht, dass die jüngeren Schüler von den Älteren unterstützt werden, sich gegenseitig austauschen und somit voneinander lernen. Gemeinsam werden Rezepte besprochen, ausprobiert und in einem kleinen Rezeptbüchlein festgehalten.

Lernkurs 11 - "Eine Zeitreise ins alte Ägypten" (Frau Hesse)

In diesem Lernkurs werden die Kinder der ersten bis vierten Klasse die faszinierende Geschichte des alten Ägyptens näher kennenlernen. Wie sind die gigantischen Bauwerke dieser Kultur entstanden? Warum ließen sich die alten Ägypter mumifizieren? Diese und viele weitere Fragen werden hier beantwortet. Als Highlight des Lernkurses wird jedes Kind sein eigenes Papyrus herstellen und  bemalen.

Lernkurs 12 - "Kleine Rückenschule- FIT @ SCHOOL" (Frau Jäger)

In der heutigen Zeit bewegen wir uns alle immer weniger. Gerade bei Kindern kann dies aber schon frühzeitig zu Rückenschmerzen und Haltungsschäden führen, denn ein gesunder Rücken ist nun mal das Fundament unseres Körpers. Daher lernen die Kinder der 1 - 4. Klasse in diesem Kurs nicht nur Übungen zur Kräftigung der Muskulatur, sondern auch den beweglichen Umgang mit ihrem Körper, die Aufgaben des Rückens und wie man richtig sitzt, steht und hebt.

DENN: Bewegung macht schlau, fördert die die Gesundheit von Kindern und hebt die Stimmung!

Lernkurs 13 - "Flinke Finger" (Frau Wiegner & Frau Freygang)

In diesem Lernkurs lernen die Kinder der Klassen 1 bis 4 einzelne Handarbeitstechniken (Nähen, Sticken, Stricken, Häkeln u.a.) kennen. Jedes Kind fertigt einen Kalender an, in welchem die Monate die erlernten Handarbeitstechniken dokumentieren.

Lernkurs 14 - "Kleine Programmierer" (Frau Wagner)

Beschreibung folgt.

Lernkurs 15 - "Bücherwürmer" (Frau Hahn)

  1. Durchgang: Klassen 3/4
  2. Durchgang: Klassen 1/2
  3. Durchgang: Klassen 3/4
  4. Durchgang: Klassen 1/2

Beschreibung folgt.

Lernkurs 16 - "ErsteHilfeKids" (Frau Skala)

Die Kinder  der Klassen 2 bis 4 widmen sich hier vor allem praktisch, aber auch theoretisch verschiedenen lebensrettenden Inhalten:

  • Absetzen eines Notrufes
  • Sicherung der Unfallstelle
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen als Ersthelfer
  • Umgang mit Wunden und Verletzungen
  • Anwenden von Verbandsmaterial.

Eine enge Zusammenarbeit mit dem DRK besteht.

Lernkurs 17 - "Kleine Töpferei" (Frau Junker)

Dieser Lernkurs ist für die Dritt- und Viertklässler gedacht, die Lust auf den schöpferischen und ästhetischen Umgang mit dem Ton und seine Eigenschaften verspüren. Die eigene Ideenfindung sowie die Umsetzung dekorativer Gegenstände im Jahreszeitenlauf nehmen dabei einen wichtigen Raum ein.

Im Keramikkurs lernen die Kinder den Umgang mit Ton kennen. Sie erhalten einen Einblick in die lange Tradition des Handwerkes und erproben die Grundtechniken. Hierbei gestalten sie Anhänger, modellieren Figuren ebenso wie individuelle Gefäße. Das Glasieren wird erlernt.

Lernkurs 18 - "Holzwürmer" (Herr Schmidt)

Die Kinder der Klassen 1 bis 4 erfahren mehr über das Leben einheimischer Vögel. In diesem Zusammenhang wird Schutz und Erhalt dieser Tiere mit dem Bau von Nistkästen in den Mittelpunkt gerückt. Die Nistkästen können dann später im Schulgelände sowie an geeigneten Orten im Wohnumfeld der Kinder bestaunt werden.

Lernkurs 19 - "Tanzkids" (Frau Edlich von Happy Legs)

Dieser Lernkurs ist für alle Kinder der ersten bis vierten Klasse gedacht, welche einen ungebändigten Drang nach Bewegung verspüren. Unter der Leitung von Frau Edlich tanzen die Kinder zu poppigen Sounds. Das Erlernen und Anwenden verschiedener Tanzschritte, Fassungen und Aufstellungsmöglichkeiten spielen dabei eine wichtige Rolle. Gemeinschaftserlebnis und Individualität sind wichtige Leitgedanken dieses Lernkurses.

Einige der Ergebnisse werden bei Schulveranstaltungen in der Öffentlichkeit präsentiert (Weihnachtskonzert, Schulfest, Schulanfangsprogramm).

Lernkurs 20 - "Basketball" (Herr Schwitzer)

  1. Durchgang: Klassen 1/2
  2. Durchgang: Klassen 3/4
  3. Durchgang: Klassen 1/2
  4. Durchgang: Klassen 3/4

Die Mädchen und Jungen gewinnen in der Turnhalle einen Einblick in das Mannschaftsspiel Basketball. Dabei erlernen sie spezielle Wurftechniken sowie Beinbewegungen wie z.B. das Drippeln. Auch eine Aufstellung in bestimmten Positionen wird angebahnt. Die Regeln, das Prinzip von Angriff und Verteidigung u.a.  werden spielerisch umgesetzt.