18
Mrz

Liebe Kinder – Brief für euch von Frau Neumann

 

Brief zum Ausdruck Brief_Kinder_1
 

etwas gegen die Langeweile

Rezepte gegen Langeweile – draußen

Rezepte gegen Langeweile – drinnen

Liebe Kinder,

wie euch bereits bekannt ist, findet in den kommenden Wochen in unserer Schule kein Unterricht statt. Das macht mich traurig, denn euer Dasein, euer Mitdenken und Handeln, eure Fragen, Meinungen und Ideen – das alles und vieles mehr sind wichtig für unser aller Lernerfolg.

Darüber hinaus besteht unser Schulalltag aus viel mehr als Unterricht. Gerade während der Pausen werden Belange miteinander ausgetauscht und geteilt, die uns jeden Tag beschäftigen. Vieles hiervon fällt vorerst leider aus. Nun weiß ich aber, dass ihr sehr wohl in der Lage seid, selbstständig sowie gern etwas zu leisten beziehungsweise zu lernen.

Deshalb könnt ihr ab heute auf unserer Homepage www.gs-reichenhain.de Lernpläne entdecken, in denen eure Lehrerinnen für einige Unterrichtsfächer Aufgaben zusammengestellt haben. Gemeinsam mit euren Eltern, Geschwistern, Großeltern oder sogar allein sollt ihr versuchen, viele der Aufgaben über die Wochen hinweg zu erfüllen.

In den nächsten Wochen werden stets mittwochs neue Lernpläne auf der Homepage stehen. Wir alle wissen, dass diese Form des Arbeitens und Lernens für euch neu ist und sehr viel abverlangt. Dennoch bin ich mir sicher, dass ihr vieles packt und nicht aufgebt.

Sollte euch eine Aufgabe einmal gar nicht gelingen, verzweifelt ihr keinesfalls und erfüllt die anderen dafür so gut wie möglich. Übrigens ein kleiner Tipp von mir: Es hilft, sich jede Aufgabe genau und möglicherweise mehrmals durchzulesen oder vorlesen zu lassen und wichtiges zu unterstreichen.

Falls dennoch Fragen oder Probleme auftreten, können sich eure Eltern gern per Mail gs-reichenhain@schulen-chemnitz.de oder telefonisch unter 0371 539020 von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 – 14:00 Uhr melden. Wir sind für euch weiterhin da!

Ich wünsche euch viel Freude sowie Erfolg und bleibt vor allem gesund!

 

Herzliche Grüße von

Frau Neumann