13
Mai

Wiederaufnahme des Unterrichts für alle Klassen ab 18.05.2020

Ab Montag, 18. Mai 2020 wird die Schulbesuchspflicht wieder für die Klassenstufen 1 bis 4 gelten. Die Kinder besuchen somit täglich unsere Schule. Dies bringt jedoch einige Änderungen / Herausforderungen in unserem Schulalltag mit sich:

  • Klassenteilungen entfallen. Es muss auf eine strikte Trennung der Klassen sowie auf ein konsequentes Vermeiden des Zusammentreffens von Kindern unterschiedlicher Klassen im Gebäude und auf den Freiflächen geachtet werden. Dies gilt auch für die nachmittägliche Hortbetreuung.
  • Der Unterricht findet im jeweiligen Klassenraum der Klasse statt. Das allgemein gültige Abstandsgebot gilt somit nicht für feste Klassenverbände, schon aber für die sonstigen Abläufe im Schulhaus, den Pausenzeiten sowie beim Aufenthalt im Außengelände.
  • Wichtige Kernfächer wie Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch finden in der Unterrichtsgestaltung besondere Aufmerksamkeit. Ergänzend werden musisch-künstlerische Sequenzen den Unterrichtsalltag begleiten. Der Sport- und Schwimmunterricht entfällt bis zum Ende des Schuljahres.
  • Eine konsequente tägliche Dokumentation ist für die Zurückverfolgung von Infektionsketten von Nöten. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass nur gesunde Schüler die Schule besuchen und im Klassenverband zusammen lernen dürfen. Bitte lassen Sie bei Krankheitsymptomen, wie z.B. Erkältung, Husten, Halsschmerzen, Heiserkeit etc., welche nicht auf eine Allergie zurückzuführen sind, Ihr Kind zu Hause.
Download Elternbrief des Staatsministers

Liebe Eltern,

bitte gedulden Sie sich noch bis zum heutigen späteren Nachmittag. Die Schul- und Hortleitung arbeitet an einem Konzept, welches die oben genannten Vorgaben berücksichtigt. Dieses wird Ihnen in einem Brief in Kürze erläutert.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Das Team der Grundschule Reichenhain